Blogtisch 15: Bayrische Brotzeit

Eine bayrische Brotzeit ist etwas Feines. Nun können wir nicht jedes mal nach Bayern fahren,

um eine Brezel zu essen. Aber wir können uns ein Stück Bayern nach Hause holen.

Die Brezeln frisch aus dem Ofen sind noch schön warm. Dazu eine Weißwurst mit

süßem Senf. Ein Obazda selbst hergestellt ist extra lecker. Dazu ein paar Radieschen

und fertig ist der bayrische Genuß.

Anschließend machen wir das Jodeldiplom.

 

An Guadn!

 

15eins 15drei 15vier 15zwei

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.