Blogtisch 542: Hauswurz on fire

542eins 542vier542drei 542zweiDie Tagetes sind verblüht, jetzt habe ich Hauswurz auf den

Grill gelegt. Neben Hauswurz habe ich kleine Sammel- und

Fundstücke plaziert.

Kringelige Baumrinde, bunte Scherben, leere

Schneckenhäuser und Moosstückchen haben ihren Platz

gefunden und werden jetzt schön miteinander verwachsen.

Dieter ist auch wieder mit dabei.

Chilliges Wochenende!

Blogtisch 539: Kontrastreich

539einsSuper Flohmarktfundstück der Woche.

Das wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Allerdings gestaltet sich für mich die  Blumenauswahl

etwas schwierig.

Üppig exotisch oder klassisch reduziert?

Hat jemand eine Idee?

Ich werde ein bißchen experimentieren.

Auf jeden Fall sind gelbe Blüten mal ganz interessant.

Farbenfrohelaue Samstagssommernacht!

Blogtisch 536: Dankeschälchen

536eins

Heute war Zeit „Danke“ zu sagen.

Gemacht habe ich es in Form eines bepflanzten Schälchens.

Die Buchstaben habe ich aus aquarelliertem Papier ausgeschnitten.

Die Perlen sind auf Draht aufgefädelt und zwischen den

Pflänzchen reingesteckt. Kleine Blüten der Hortensiendolde

habe ich ebensfalls verdrahtet und eingefügt.

Kleine Dankeschönzeit!

Blogtisch 535: Alle Uhren auf Sommerzeit

535eins535zwei535drei 535vier

535fünfMeine Uhr steht auf Sommerzeit.

Dieser Rest einer Uhr aus meiner Uhrensammlung ließ sich

wunderbar einsetzen für diese upcycling Idee.

Einfach nur Hauswurz und Moos in die Uhrenhalterungen

einfügen und fertig.

Ideal auch als kleines Kunstwerk.

Welche Schätze habt Ihr noch in Euer alten Uhrensammlung?

Zeitlose Desingideen!

Blogtisch 533: Kleines für Große

533eins 533zwei 533drei 533vierPflanzen im Zimmer der Teenager, das ist kein einfaches Thema.

Hier ist ein Lösungsvorschlag.

Für die einen ist es ein Teelichhalter, für die Anderen die längste

Minipflanzschale der Welt.

Pflegeleicht und dennoch dekorativ, was will man mehr.

Das Pflanzgefäß bietet Platz für Muscheln, Moos und Schrott

kombiniert mit Hauswurz und Co.  Das ist sowieso eine

meiner Lieblingskombinationen.

Und sieht doch jedesmal anders aus.

Dekoratives Fingerspitzengefühl!